Preise und Infos für Gastpferde

Unterbringung Box und Paddock

Im Preis enthalten sind Rau – und Kraftfutter, ein Paddock (zwei Boxen haben immer gemeinsam ein Graspaddock 24 h zur Verfügung), Benutzung der Reithalle und des Reitplatzes sowie das Füttern und Misten der Boxen.

Preis pro Pferd und Tag: 25,- Euro

Unterbringung Paddock (ohne Boxennutzung)

Im Preis enthalten ist Rau -und Kraftfutter, Paddockunterbringung auf Graspaddock, Benutzung der Reithalle und des Reitplatzes.Die Pferde auf den Paddocks sind von den Gästen selber zu versorgen, und die Paddocks von den Gästen sauber zu halten.

Preis pro Pferd und Tag: 20,- Euro

“…..perfektes Wetter und ein unvergesslicher Ausritt im Watt an der Nordsee entlang.”
Markus S.Berlin
“Super Hof, hier geht es Mensch und Tier richtig gut… ”
Mo J.Hamburg

Weitere Infos:

  • Die Pferde müssen frei von ansteckenden Krankheiten sein
  • An- und Abreisetag sind voll zu zahlen, Zahlung per Überweisung nach Erhalt der Buchungsbestätigung/ Rechnung.
  • Späne zum Einstreu der Boxen besorgen wir gern auf Wunsch, bitte falls erforderlich bei der Buchung angeben. Späne können später nicht kurzfristig durch uns besorgt werden. Aufpreis für einen Späneballen 20€.
  • Wir bitten um Euer Verständnis, dass wir keine Hengste aufnehmen.
  • Zur Verfügung stehen Heu oder sehr trockene Heulage, Quetschhafer und Quetschgerste sowie Pellets.
  • Die Paddocks sind selbst abzuäppeln, und die Pferde draußen eigenständig zu tränken.
  • Solltet Ihr Euer Pferd auf dem Paddock füttern wollen, könnt Ihr das gerne tun.
  • In St. Peter-Ording ist Kopfnummernpflicht (so heißen die Marken, die Ihr kaufen müsst, um mit Euren privaten Pferden an den Strand reiten zu können), diese erhaltet Ihr bei der Kurverwaltung, oder direkt an der Überfahrt zum Strand.
  • Die Boxen im vorderen Stall herkömmlicher Art (unten Holz, oben Gitter), sind Ponyboxen, die Boxen im Rondell (Patura Stellwände), sind für Großpferde. Bitte Anzahl der Pferde und/oder Ponys bei der Buchung angeben.
  • St. Peter-Ording ist ein Kurort, daher legt die Gemeinde Wert auf Sauberkeit. Für uns Reiter heißt das, dass Pferdeäpfel von der Straße zu entfernen sind. Ihr könnt die Pferde natürlich auch verladen und zum Strand fahren. Gern verleihen wir auch eine Satteltasche, wo die Pferdeäpfel direkt reingesammelt werden können. Es besteht natürlich auch die Möglichkeit sich kostenpflichtig unserer Gruppe anzuschließen, dann übernehmen wir das abäppeln.
Bei weiteren Fragen sprecht uns gerne an, wir freuen uns auf Euch und Euer Pferd!

Bildergalerie

 

Reiten

Ob Austritte am Meer oder Reitunterricht, hier erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen.

 
weiter

Urlaub bei uns

Planen Sie Ihren Aufenthalt bei uns und erfahren Sie welche Möglichkeiten Sie haben.

 
weiter

St. Peter-Ordung

Hier finden Sie einen kleinen Überblick über das Freizeitangebot in und um St. Peter-Ording.

 
weiter